Hier ein kurzer Überlick:

 

Kawasch-Reinigung von Solar- und Photovoltaikanlagen
Reinigung von Photovoltaikanlagen mit Umkehrosmose
Reinigung von Photovoltaikanlagen mit Umkehrosmose
Reinigung von Photovoltaikanlagen mit Umkehrosmose
Reinigung von Photovoltaikanlagen mit Umkehrosmose

 

Qualifikationsnachweise:

 

 

Schulungsnachweise für Reinigung von Solar- und Photovoltaikanlagen
Reinigung von Photovoltaikanlagen

Reinigung von Solar- und Photovoltaikanlagen

Sauber. Zuverlässig. Professionell.

KAWASCH - damit Sie die Sonnenergie     wieder voll nutzen können!

Der Boom der Sonnenkollektoren hält an, aber was ist mit den Solar- und Photovoltaikmodulen, bei denen die Stromerträge bereits zurück gehen und nicht mehr den Gewinn einbringen, wie zu Beginn?
Die Erklärung ist sehr einfach. Meist liegt es an der Verschmutzung, die sich mit  der Zeit abgesetzt hat und somit
die Leistungsfähigkeit der Kollektoren, je nach Verschmutzungsgrad, beeinflusst.

Folge hieraus: es kann zu einem Ertragsverlust von bis zu 30 % kommen, oder vielleicht sogar zu einem Schaden. Eine regelmäßige Reinigung ist empfehlenswert, um die volle Leistung der Module zu nutzen und schwere/ nicht zu behebende Verschmutzungen zu verhindern.

Wie sieht die richtige Reinigung der Sonnenkollektoren aus?


Eine unangemessene Reinigung, kann schnell zu irreversiblen Schäden führen!

> Es darf kein Leitungswasser verwendet  werden!

>> Deshalb setzen wir meist Regenwasser in Verbindung mit speziellen Reinigungssystemen (z. B. Umkehrosmose) ein. Das ist destilliertes/ entmineralisiertes Wasser, welches somit keine Mineralien und Kalk enthält.

Dadurch kommt es langfristig nicht mehr zur Verkalkung der Sonnenkollektoren und wir können schlierenfrei reinigen.
> Hochdruckstrahler, harte Bürsten oder auch raue Pads und Schwämme dürfen nicht eingesetzt werden! Die Glasoberflächen der Kollektoren sind zu empfindlich.
>> Wir setzen nur spezielle Weichbürsten ein, wie z.B. aus Schweinehaar und Acryl.
Bevor es an die endgültige Reinigung geht ist das Einweichen der Schmutzschicht notwendig. Des Weiteren setzen wir keine chemischen Reinigungsmittel ein.
> Auch aus Sicherheitsgründen darf die Anlage nicht betreten werden!

>> Wir setzen deshalb bewusst ausreichend lange Teleskobstangen zur Reinigung ein. Diese sind meist aus Karbon, das sehr leicht ist und die Arbeit somit nicht zusätzlich erschwert.


Riskieren Sie keinen Absturz oder einen irreversiblen Schaden an Ihren Solar- und Photovoltaikmodulen!

KAWASCH ist Ihr kompetenter Partner, wenn es um die Reinigung von Sonnenkollektoren geht!

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns kostenlos an
unter 0800 - 5292724 oder schreiben Sie uns  mail@kawasch.de
 Besuchen Sie uns auch auf Facebook.
Der Sommer klopft an - Sonne, Grillzeit, Gartenparties

Grill- , Terrassenboden-, und Sitzgarniturreinigung

> mehr
 

Wespenplage

Was können Sie gegen die Wespen machen

> mehr
 

Reinigungskräfte im Raum ROSENFELD gesucht

Wir brauchen Unterstützung

> mehr
 

KAWASCH - "Ein sauberes Unternehemen"

Interviewbericht über Fa. Kawasch / Wirtschaftsforum Aprilausgabe 2017

> mehr
 

"Branche ist Vorbild für Integration und Toleranz"

Sonderveröffentlichung Gebäudereiniger

> mehr
 

Pressebericht Tatortreinigung

"Unbehagen liegt in der Luft" Quellen: Reutlinger General-Anzeiger vom 20. April 2016 und dpa...

> mehr
 

"Perspektiven für Flüchtlinge (PerF)"

Wir unterstützen den Internationalen Bund (IB)

> mehr
 

Sponsoren Urkunde TSV-Mähringen e. V. Fußball

Wir haben auch dieses Jahr wieder tatkräftig den TSV-Mähringen finanziell unterstützt. Unsere...

> mehr
 

Bildungspartnerschaften

Schulkooperationen - zur Unterstützung der Ausbildungssituation

> mehr
 

Ihr Gebäudedienstleister in Reutlingen, Tübingen, Stuttgart -
zertifiziert nach DIN EN ISO 9001

KAWASCH
Dienstleistungen GmbH
Haldenhaustrasse 5
72770 Reutlingen

copyright © 2017

Telefon: +49 (0)7121 585620
Telefax: +49 (0)7121 5856210
Email: mail@kawasch.de

Ihr Gebäudedienstleister in
Reutlingen, Tübingen, Stuttgart -
zertifiziert nach DIN EN ISO 9001