DIN ISO 9001 + 14001

Taubenabwehrmaßnahmen

Tauben richten jährlich Milliardenschäden an Bauwerken an.

Die Probleme mit Tauben sind dramatisch: unerträgliche Verschmutzung, riesige Populationen, enorme wirtschaftliche Schäden, hohe Wertminderung der Bausubstanz.

KAWASCH bietet massgeschneiderte Konzepte mit erfolgreichen Lösungen. Alle Vorgaben und Bestimmungen von Tier- und Umweltschutz werden dabei von uns eingehalten.

Als Brutstätten besiedeln Tauben bevorzugt Gebäudenischen, Gebäudeverzierungen, Gesimse, Türme, Brücken, Bahnhofs- Markt- und Fabrikhallen. Ganz kleine Nischen reichen schon zur Aufzucht der Brut. Eine einzelne Taube kann im Jahr 10-12 kg Nass- bzw. 2,5 kg Trockenkot produzieren. Stahlkonstruktionen werden durch Kot stark verschmutzt. Funktion und Wert von Stein- und Metallkonstruktionen werden durch den Taubenkot stark und negativ beeinflusst.

Bevor wirksame Massnahmen zur Taubenabwehr installiert wierden können, müssen die betroffenen Gebäudeteile gründlich gereinigt und desinfiziert werden. Bei der Beseitigung von trockenem Taubenkot kommt es zu erheblichen Aufwirbelungen von Staub. Die richtige Schutzkleidung für das Reinigungspersonal ist deswegen unbedingt notwendig und ist auch vorgeschrieben.

Die gesundheitliche Gefährdung durch kontaminierte Taubenkotpartikel wird oft unterschätzt und kann zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen.

Mögliche Gefährdungen (Bakterien, Hefen und Pilze) durch Taubenkot:

  • Ornithose (u. U. tödliche Lungenentzündung)

  • Listeriose (Hirnhautentzündung)

  • Myxovirose (Augenentzündung) Toxoplasmose (Entzündung der Leber bzw. Lunge)

  • Paratyphus (u. U. tödliche Durchfallerkrankung)

  • Salmonellose (Lebensmittelvergiftung)


Deshalb sollten Sie Reinigung und Desinfektion von Verunreinigigungen durch Tauben immer dem geschulten und richtig ausgerüstetem Fachpersonal überlassen und nicht selbst zu Kehrwisch und Schaufel greifen.

Als Spezialist für Taubenabwehr hat KAWASCH das Fachpersonal und die professionelle Ausrüstung für alle anfallenden Arbeiten an Privathäusern, Verwaltungen, Kirchen, Brücken und Fabrikhallen.

Nur durch bauliche Maßnahmen kann der Schutz von Gebäuden und Bauwerken dauerhaft sichergestellt werde. Die Montage von Spikes, Netzen und Elektro-Systemen schafft dabei wirksame Abhilfe.

Zum Einsatz kommen:

  • Spanndrahtsysteme
    Eine stabile und dauerhafte Vogelbarriere aus korrosionsbeständigem V2A Edelstahl.

  • Elektrosysteme
    Für Mensch und Tier völlig ungefährlich, aber nachhaltig und effektiv abschreckend. DIN und VDE geprüft und entsprechend der gültigen Sicherheitsnormen.

  • Edelstahlspitzen
    Vollständig aus Edelstahl. Zwei- oder vierreihig.

  • Taubenabwehrspeichen
    Dachrinnenspeichen vollständig aus Edelstahl. Zweireihig.

  • vielseitige Netze
    Kunststoff- oder Edelstahlnetze. Formen und Farben passen die Netze perfekt an. Grosse Flächen werden damit komplett gegen Taubenanflug geschützt.

  • Taubenspray
    Innerhalb von 48 Std. wasserfest. Über 1 jahr wetterbeständig. Giftfrei.
    Kann mit Hilfe eines 3G Spezialreinigers auch ganz einfach wieder entfernt werden.


Alle KAWASCH Taubenabwehrsysteme können von uns flexibel an jedes Objekt angepasst werden. Eine Beschädigung der Gebäudehülle (durch die dann Wasser eindringen könnte) ist dabei ausgeschlossen.

Beachten Sie bitte:
Die KAWASCH Schutzmassnahmen sind zur Erhaltung bestehender Bausubstanz wichtig und sinnvoll: Denn der Gebrauchswert von Miet-Wohnungen z. B. wird erheblich gemindert, wenn dort Tauben einfallen sollten. Hier gibt es klare und einschlägige Gerichtsurteile.

KAWASCH - Ihr Komplett-Anbieter für Taubenabwehr und Schädlingsbekämpfung.

Von der Prävention bis zur Bekämpfung und Nachbehandlung.

KAWASCH
Dienstleistungen GmbH
Haldenhaustrasse 5
72770 Reutlingen

copyright © 2020