DIN ISO 9001 + 14001

Ameisenbefall

Hausmittelchen gegen Ameisen gibt es viele ... aber fast alle sind unwirksam!

Bei einem Ameisenbefall beauftragen Sie am besten gleich den professionellen Schädlingsbekämpfer.

Auf der Suche nach Nahrung hinterlassen Ameisen deutliche Spuren. Ziegel, Mauerplatten, Terrassen, Türen - es gibt einfach keine Hindernisse. Überall richten sich die Ameisen dann gerne wohnlich ein und in Altbauten wird Ameisenjagd besonders schwierig.

In den allermeisten Fällen ist ein Ameisenbefall zuerst mal nur lästig und unangenehm.

Es gibt da aber auch die sogenannten "schweren Fälle". So gibt es Ameisen, die die Holzsubstanz eines Objekts gefährden und ja, es gibt Ameisen die unsere Gesundheit gefährden können.

Die Pharaoameise ist solch ein übler Geselle. Bei einem Befall mit Pharaoameisen ist besonders schnelle und professionelle Hilfe durch den speziell ausgebildeten Schädlingsbekämpfer notwendig. Die eigene Giftspritze ist dafür nun mal überhaupt nicht mehr geeignet.

KAWASCH - als geprüfter und zertifizierter Schädlingsbekämpfer - nimmt grundsätzlich vor Ort zuerst die Bestimmung der Ameisen vor. Dann erstellen wir ein zielgenaues Konzept zur Bekämpfung und führen die notwendigen Massnahmen durch.

Dazu gehört auch die genaue Lokalisierung und Entfernung der Ameisennester. Natürliche oder chemische Bekämpfungsmittel können zum Einsatz kommen. Pulver, Gele, Giessmittel, Fallen und Duftköder. Jeder Befall ist anders und muss gezielt bekämpft werden. 

Die Pharaoameise ist ein besonders schwieriger Gegner und muss mit speziellen Frischködern bekämpft werden.

KAWASCH bietet Ihnen für die Ameisenbekämpfung die professionelle und komplette Rundum-Hilfe!

Von der Prävention bis zur Bekämpfung und Nachbehandlung.

KAWASCH
Dienstleistungen GmbH
Haldenhaustrasse 5
72770 Reutlingen

copyright © 2020