DIN ISO 9001 + 14001

Einsatz mit Trockeneis- und Sandstrahl

Trockeneis- und Sandstrahlreinigungen sind hochwirksam, umweltschonend und sparen Geld.

Für beide Reinigungsverfahren hat KAWASCH das bestens ausgebildete und geschulte Fachpersonal und das richtige Equipment.

 

1. Trockeneis-Verfahren
Festes CO2 wird in reiskorngroßen Partikeln (mit einer Temperatur von - 78°C) unter extrem hohen Luftdruck auf die verschmutzte Fläche "geschossen". Die Oberfläche versprödet dadurch und verliert an Elastizität. Es entstehen winzige Risse in der Schmutzschicht, wodurch die Schmutzpartikel buchstäblich weg platzen. Wenn die Eispartikel auf die Oberfläche treffen, wandeln sich diese in Gas mit 700-facher Volumen-Vergrößerung (Explosionseffekt) um.  Die Verschmutzung wird dadurch vom Untergrund vollständig abgelöst.
Dieser nützliche Effekt
lässt sich für viele Einsatzmöglichkeiten nutzen.

 

Für Reinigung und Entfernung von Verschmutzungen durch:

  • Öle, Fette, wachsartige Substanzen  
      
  • Rostschutzanstriche

  • Korrosionsschichten

  • Klebstoffe

  • Harze

  • Produktionsreste

  • Kunststoffe

  • Lebensmittel- und Schmauchspuren


Die Vorteile des Trockeneisverfahrens:

  • gründliche Tiefen-Reinigung

  • kurze Reinigungsdauer

  • Keine Rückstände, da eine Umwandlung des Aggregatzustandes von fest zu gasförmig stattfindet. Nur die abgelösten Schmutzpartikel müssen entsorgt werden.

  • Kein Oberflächenabrieb (keine abrasive Wirkung), nur die Verschmutzungen werden abgelöst. Somit längere Lebensdauer der Materialien.

  • Umweltfreundlichkeit

  • keine Reinigungschemikalien

  • Maschinen und Anlagen müssen für die Reinigung nicht demontiert werden.

  • Saubere und professionelle Reinigung ohne Produktionsausfall.


KAWASCH ist für die Trockeneisreinigung mit leistungsstarken Kompressoren, die mit trockener und ölfreier Luft arbeiten, bestens ausgerüstet. Wir sind dadurch hochmobil und flexibel und können die Einsätze direkt vor Ort durchführen. Für Bedienung des Equipments und Einsatz der Trockeneisreinigung ist unser Fachpersonal speziell geschult und ausgebildet.

 

 

2. Sandstrahlverfahren

Beim Sandstrahlen werden die Oberflächen des Materials durch Schleifwirkung des Strahlguts gereinigt. Das ist hochwirksam gegen hartnäckige Schmutzschichten, Rost, Farbrückstände und andere Verunreinigungen an Böden und Wänden. Der eingesetzte Kompressor erzeugt einen starken Luftstrahl, der das Strahlgut, meist Sand aber auch Glasgranulat, Korund & andere mit hoher Geschwindigkeit auf die zu reinigende Oberfläche schiesst. Durch den abrasiven Effekt werden Schmutzpartikel, Rost und Farbe von der Oberfläche sicher abgelöst.


Um den abrasiven Effekt des Sandstrahls optimal zu nutzen, werden Strahldruck und Strahlgut (z.B. Steinmehl) je nach Verschmutzungsgrad und Oberflächenbeschaffenheit genau dosiert und fein aufeinander abgestimmt.

Einsatzmöglichkeiten:

  • Reinigung von Maschinen, Motoren und Anlagen

  • Reinigung von Fassaden aller Art (Klinker, Naturstein, Beton)

  • Reinigung von Fachwerken und Mauerwerken

  • Aufrauhung der Oberfläche als Vorbereitung zum Lackieren

  • Entrosten, Entschichten und Entlacken (v. a. bei Stahlkonstruktionen)


KAWASCH ist für die Sandstrahlreinigung bestens ausgerüstet. Mit leistungsstarken Kompressoren, die mit trockener und ölfreier Luft arbeiten.

Wir sind hochmobil und flexibel und können die Einsätze direkt vor Ort durchführen.
Für Bedienung des Equipments und Einsatz der Sandreinigung ist unser Fachpersonal speziell geschult und ausgebildet.


Kompetent, zuverlässig und flexibel - KAWASCH ist der richtige Partner für alle Reinigungsaufgaben.

Professionelle Sauberkeit aus einer Hand.

KAWASCH
Dienstleistungen GmbH
Haldenhaustrasse 5
72770 Reutlingen

copyright © 2020
webpages by sow